Zufallsfotos  

2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News" 2019 Jubiläumsfest - Fotos "Meine News"
   

Terminkalender  

<<  <  August 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
1920212223
262728293031 
   

Mitglieder-Login  

Bitte Benutzername und Passwort eingeben um zum geschlossenen Mitgliederbereich zu gelangen:

   

Faschingskampagne des MCV wurde feierlich eröffnet

prinzenpaar kl Mömlingen. Die Musik verstummt, Fanfaren ertönen. die Garde tritt ein, jeder im vollbesetzten Pfarrsaal erhebt sich ehrfürchtig von seinem Stuhl: Das neue Prinzenpaar wird inthronisiert. Dazu hatte sich die Narrenschar am Freitag Abend zur feierlichen Eröffnung der Faschingskampagne 99/2000 des MCV versammelt.

Begleitet vom Hofstaat schreiten sie durch die Zuschauermenge zur Bühne, um dort die Insignien der Macht von ihren Vorgängern, Prinz Jörg I. und Prinzessin Meike 1., überreicht zu bekommen: Das närrische Volk jubelt, als Prinz Burkhard I. sich stolz mit Narrenkappe und Zepter präsentiert und Prinzessin Birgit I. mit Krönchen im Haar noch glanzvoller erscheint. Einzig Bürgermeister Edwin Lieb ist schockiert; die Prinzessin ist seine Schwägerin, der Prinz sein Bruder, und ausgerechnet ihnen soll er das Regiment in Mömlingen abtreten!
Während alle Pläne des Gemeindechefs in sich zusammenfielen, nahm Vorjahres-Prinz Jörg I. auf der Bühne Abschied »von einer schönen, unvergesslichen Zeit mit vielen Stunden der Freude und des Spaßes«. Selbst das nasskalte Wetter beim Kreis-Karnevalszug habe die Stimmung nicht vermiesen können. Abschließend wünschte er seinen Nachfolgern eine erfolgreiche Kampagne.

Ritterschlag und gute Launerittschlag kl

»Für alle Menschen, ob groß oder klein, soll diese Kampagne was Besonderes sein«, erklärte Prinz Burkhard. »Seid voller Humor, seht die Welt nicht so grau«, forderte seine Gemahlin. Ihr Ziel ist es, gute Laune zu verbreiten. Zu »Rittern der Tafel- runde« wurden vom Prinzen geschlagen: Heribert Klotz, Peter Müller, Heinz Balles, Jürgen Höreth, Helmut Ritter, Albert Büttner, Manfred Siebe, Hubert Fries, Winfried Laudenschläger und Wolfgang Esser.

Anschließend forderte Prinz Burkhard den Bürgermeister auf, ihm den Rathausschlüssel zu überreichen, und dieser schickte sich auch noch an, das zu tun. Gegen den eigenen Bruder kämpfe er nicht, so Edwin Lieb. Den Bürgern blieben die Münder offen stehen. Sollte es heuer etwa keinen Rathaussturm geben?

bgm klDer mutige Muth wird kämpfen

Kurz entschlossen stürzte der 2. Bürgermeister Klemens Muth auf die Bühne und riss den Schlüssel an sich: »So einfach wird das Rathaus nicht übergeben!« Wenn Edwin Lieb moralische Zweifel habe, werde eben er die Truppen der Gemeinde anführen. »Ich werde das Rathaus zu einer Bastion gestalten und so die Narren von der Macht abhalten«, versicherte Muth. Ob er sein Versprechen halten kann, wird sich beim Rathaussturm am Samstag, 29. Januar 2000, ab 15 Uhr zeigen.

»Was wäre eine Fastnacht ohne gestandene Männer und Frauen?« Das fragte der Beirat des Fastnachtverbands Franken (FVF) Manfred Wirsching anlässlich der Ehrung verdienter Karnevalisten des MCV. Und fügte gleich hinzu: »Die Bühne würde dunkel bleiben.« Mit dem Jahresorden des FVF zeichnete Wirsching die Mitglieder Willi Ott und Werner Schrogl aus. Ott ist seit 1964 hinter und vor den Kulissen im Verein aktiv, Schrogl seit 1967. Den Verdienstorden des FVF überreichte Wirsching an Alfred Klotz.ehrung kl Er trat 1977 dem MCV bei und übernahm zahlreiche Ämter. Alfred Klotz war Schriftführer, Organisa- tionsleiter des Kreiskarnevalszugs, Erster und Zweiter Vorsitzender und ist jetzt noch für die Fotodokumentation des MCV verantwortlich, die bereits 120 Fotoalben umfasst. 1988 regierte er als Prinz Alfred von Badenia mit seiner Prinzessin Helga. Seit über 40 Jahren schneidert das Ehepaar German und Lydia Klotz für den MCV. Dafür wurden sie vom Vereinsvorsitzenden Günther Frieß geehrt. Für den musikalischen Rahmen der Eröffnungsfeier sorgte das Mömlinger Duo »Wer sonst« mit Stimmungsliedern. Durch das Programm führten der Vorsitzende Günther Frieß und Sitzungspräsident Jürgen Leist.

Quelle: Main-Echo vom 15.11.99, jeh - Fotos: Michael Rollmann

 

 

   
© 2018 MÖMLINGER CARNEVAL VEREIN 1953 e.V.