Terminkalender  

<<  <  September 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  4  5  6
  7  8  910
14151617181920
21222324252627
282930    
   

Gardetreffen 2020 - Teil 2  

Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2 Gardetreffen 2020 - Teil 2
   

Mitglieder-Login  

Bitte Benutzername und Passwort eingeben um zum geschlossenen Mitgliederbereich zu gelangen:

   

Verdiente Carnevalisten und Politiker erhielten den Ehrenorden

EHRUNGEN VOM NARRENRING OBERNBURG BEIM PRINZENPAAR-EMPFANG IN MÖMLINGEN

 

Ehrung KNR 2020 Kreiskarnevalszug

v.l.n.r.: Othmar Morczinczyk (NCV), Helmut Gollas (MCV), Stefan Rohe (NCV), Günther Frieß (KNR-Präsident), Jens Marco Scherf (Landrat), Siegfried Scholtka (Bürgermeister Mömlingen), Thomas Köhler (Bürgermeister Kleinwallstadt)

 

MÖMLINGEN. Den Empfang der Prinzenpaare vor Beginn des Kreiskarnevalsumzugs in Mömlingen nutzte Günther Frieß, Präsident des Kreisnarrenrings Obernburg und ehrte in feierlichem Rahmen sechs verdiente Persönlichkeiten, die sich in den Mitgliedsvereinen des Kreisnarrenring seit vielen Jahren besonders engagieren. Den Ehrenorden mit Urkunde erhielten in diesem Jahr drei Personen.

Stefan Rohe ist seit 1983 Mitglied beim Niedernberger Carneval Verein (NCV). Dort war er in den Anfangsjahren im Bühnen- und Wagenbau tätig, kreierte die Vereinsorden und Zug-Pins und hatte eine kurze Zeit aktiv in der Prinzengarde, danach 33 Jahre im Männerballett getanzt. 1994 wurde er zunächst zweiter Vorsitzender, seit 2000 und damit seit 20 Jahren ist er Vorsitzender. Vom NCV wurde er bereits mit der silbernen und goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Der Fastnachtsverband Franken verlieh ihm 1992 den Landesverbandsorden, 2011 den Verdienstorden und 2016 die höchste Auszeichnung, die er zu vergeben hat, den „Till von Franken“. Dieses Jahr bekam er von der Gemeinde die Ehrenmedaille mit Ehrenurkunde für besondere Verdienste um das Niedernberger Vereinsleben überreicht. Der Ehrenorden wurde ihm durch die Niedernberger Prinzessin Tina I. überreicht.

Eine weitere zu ehrende Person kam ebenfalls vom NCV: Othmar Morczinczyk, von allen liebevoll Otti genannt. Er trat zwei Jahre nach Rohe dem NCV bei und engagierte sich zunächst im Männerballett, später, in den 90-er Jahren war er in der männlichen Garde und den NCV Sängern aktiv. Nachdem Rohe 2000 zum Vorsitzenden gewählt wurde, folgte im Morczinczyk als zweiter Vorsitzender. Seit 2010 ist er der zweite.Präsident des NCV und seit acht Jahren in gleicher Funktion beim Kreisnarrenring aktiv. Auch er wurde in der Vergangenheit bereits vom NCV mit der silberne und goldenen Ehrennadel geehrt. Der Fastnachtverband Franken zeichnete ihn 1999 mit dem Landesverbandsorden und 2018 mit dem „Till von Franken“ aus. Frieß dankte Otti für die hervorragende und perfekte Organisation der Jubiläumsveranstaltung anlässlich 55 Jahre Kreisnarrenring im letzten Jahr sowie seine dortigen Auftritte. Auch diese Übergabe erfolgte mit dem Küsschen durch die Niedernberger Prinzessin Tina I.

Der dritte Geehrte kam aus Mömlingen und ist dort seit 1985 Mitglied beim Mömlinger Carneval Verein (MCV): Helmut Gollas. Er begann beim Bühnen- und Wagenbau, wurde an der Garderobe sowie beim Bar- und Kassendienst eingesetzt. Seit 2007 ist er erster Vorsitzender. Unter seinem Vorsitz entstand der Neubau des MCV-Vereinsheim „Narreneck“. Für all diese ehrenamtlichen Tätigkeiten hat Helmut auch entsprechende Auszeichnungen verliehen bekommen. Im Einzelnen waren dies vom MCV die silberne Ehrennadel mit Eichenlaub und der Verdienstorden in Gold, vom Fastnachtsverband Franken 2015 den Verdienstorden. Anlässlich des 55-jährigen Jubiläums im letzten Jahr sorgte er für die hervorragende und perfekte Dekoration, die Beleuchtung und Beschallung der Kultur- und Sporthalle, war zuständig für die Speisen- und Getränkeversorgung der Gäste zusammen mit dem MCV-Team. Die Übergabe des Ehrenorden mit Urkunde erfolgte durch die Mömlinger Prinzessin Ilona I.

Den Ehrenorden des Kreisnarrenrings erhielten in diesem Jahr drei Politiker. Landrat Jens Marco Scherf ist schon seit Jahren bei den Prinzenpaar-Empfängen dabei. Er hat auch jedes Mal eine finanzielle Unterstützung dabei, die der Pflege der Jugendarbeit zu gute kommt. Er habe immer ein offenes Ohr für die Vereine. Sollten die Veranstalter bei Beantragung der Umzüge vergessen, das Feld „Umzug mit viel Sonne“ anzukreuzen, mögen das doch bitte seine Mitarbeiter nachholen, meinte Frieß. Den Ehrenorden vom Kreisnarrenring Obernburg erhielt er mit einem Küsschen von ihrer Lieblichkeit Rebecca I überreicht.

 

Siegfried Scholtka ist Bürgermeister von Mömlingen. Seit Jahren lädt er die Prinzenpaare ein, beim Empfang seine Gäste zu sein. Weiberfasching und Rathaussturm erinnere ihn aber zu sehr an die Schlachten seiner Bundeswehrzeit, deshalb hält er sich zurück und lasse sein Rathaus nicht stürmen. Aber sonst habe er immer ein offenes Ohr für die Belange der Vereine. Er möchte unbedingt, dass Mömlingen wieder sein Hallenbad bekomme. Prinzessin Ilona I. überreichte ihm mit einem Küsschen den Orden.

Bürgermeister Thomas Köhler aus Kleinwallstadt ist selbst ein aktiver Fasenachter, tritt in den Sitzungen bei dem „Bembel-Buwe“ auf und marschiert mit seinem Musikverein bei den Umzügen mit. Auch er bewirte schon früher beim Prinzenpaar-Empfang. Pech hatte er, weil es bei den letzten drei Umzügen in Kleinwallstadt immer geregnet habe. Da Kleinwallstadt kein Prinzenpaar hat, bekam er Küsschen und Orden von der KCV-Vorsitzenden Regina Stock überreicht.

   
© 2018 - heute: MÖMLINGER CARNEVAL VEREIN 1953 e.V.

Wir benötigen Ihre Einwilligung 

Der Mömlinger Carneval Verein setzt auf dieser Webseite Google Analytics ein. Diese Technologie ermöglicht es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, um die Leistung zu messen und unsere Onlinepräsenz zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking Cookies eingesetzt.

Sind Sie mit der Verwendung von Google Analytics einverstanden?

Nähere Hinweise finden Sie in unsere Datenschutzerklärung.