Terminkalender  

<<  <  Dezember 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  6  7  8
  9101112131415
161718192021
23242526272829
3031     
   

Zufallsfotos  

Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020 Faschingseröffnung 2019/2020
   

Mitglieder-Login  

Bitte Benutzername und Passwort eingeben um zum geschlossenen Mitgliederbereich zu gelangen:

   

Gardemädchen, Clowns, Prinzessinnen und Popstars

Jugendnarrensitzung des Mömlinger Carneval Vereins

Mömlingen. Gardemädchen, Busch­kinder, Clowns und kleine Prinzessinnen bevölkerten am Wochenende die Kultur- und Sporthalle während der Jugendnarrensitzung des Mömlinger Carneval Vereins. Mit von der Partie waren die Tollitäten Prinz Richard III. und Prinzessin Agnes I. mit ihrem Hofstaat und den Garden.

Der neue Jugendpräsident Matthias Schmitt führte mit Witz und Humor durch das 17-Punkte-Programm. Ihm zur Seite saßen sein Vorgänger Michael Wolf und weitere neun jugendliche Elferräte. Zum Auftakt tanzten die Mädchen der II. Garde. Die hiesigen Popstars >>No Angels<< brachten zum ersten Mal die Halle zum Toben eine Klasse-Show der Mädchen. Das Zwiegespräch der Besserwisser (Evi Giegerich und Anja Hornung) war eine rundum gelungene Sache. Viel Beifall und die Bitte des Präsidenten, im nächsten Jahr wieder zu kommen, waren der Lohn.

Danach glänzte die MCV -Schülergruppe mit ihrem Regenschirmtanz, der ihr schon in der großen Prunksitzung viel Bei­ fall gebracht hatte Per Playback waren die drei jungen Tenöre zu hören. In der Folge war die Kindergarde des MCV an der Reihe. Die Kleinen kamen aus dem Dschungel; sie brachten einen jungen >>Spargeltarzan<< und seine kleine Jane mit. Die Trainerinnen: Simone Fries und Anke Giegerich. Einen Babysitter- Boogie tanzten fünf Mädels, auch sie erhielten viel Applaus und ein kleines Präsent.

Als Lausbub kam der nächste Büttenredner Lukas Weis. >>Bei meiner Aufnahme in die Volksschule meinte die Lehrerin nach kurzer Zeit, ich hätt' ein >Teflongehirn< es geht viel rein, aber es bleibt nix hänge.<<

Anschließend stand ein Streifzug durch die deutsche Hitparade auf dem Programm. Die zahlreichen jungen Zuhörer sangen mit, trampelten und klatschten. Die folgenden Schunkelweisen von Markus Heinrich waren eher an die Omas und Opas gerichtet. Hernach brachten die jungen >>Wilden Männer<< den Saal zum Singen' >>Und nun die Hände zum Himmel...<< klang es aus hunderten von kleinen Kehlen.

Quelle: Main Echo vom .30.01.2002 - ak

   
© 2018 - heute: MÖMLINGER CARNEVAL VEREIN 1953 e.V.